Sprungziele
Inhalt

Landkreis präsentiert neue Homepage

Webseite www.oberhavel.de jetzt nutzerfreundlicher und mit neuem Design

Landkreis präsentiert neue Homepage: Webseite www.oberhavel.de jetzt nutzerfreundlicher und mit neuem Design.

Modern, nutzerfreundlich und responsiv: Mit einer neu gestalteten Internetseite ist der Landkreis Oberhavel am Mittwoch, 13.01.2021, online gegangen. Die neue Seite besticht durch ein inhaltlich hochwertiges und zugleich optisch modernes sowie nutzerfreundliches Internetangebot. Alle Informationen sind intuitiv verfügbar und mittels weniger Klicks erreichbar, damit sich jede Besucherin und jeder Besucher schnell zurechtfindet.

„Die alte Seite war im Jahr 2013 konzipiert worden. Zwar waren die verfügbaren Inhalte immer auf dem neuesten Stand, aber optisch war die Seite nicht mehr zeitgemäß. Das ist jetzt anders. Außerdem konnten wir die Barrierefreiheit verbessern“, freut sich Landrat Ludger Weskamp über den Fortschritt im Onlineangebot der Kreisverwaltung. „Schon auf der Startseite sind jetzt die von Nutzerinnen und Nutzern am häufigsten gesuchten Information in sogenannten Schnelleinstiegen verfügbar. Dazu zählen zum Beispiel Formulare, aber auch die Kfz-Zulassung, der Bereich Bauen und die Stellenangebote des Landkreises. Aktuell zählt natürlich auch der Bereich Gesundheit mit den ausführlichen Informationen zum Coronavirus und zum Impfen dazu.“

Bürgerinnen und Bürgern wird das Onlineangebot des Landkreises nun noch übersichtlicher unterbreitet. Dabei werden die verschiedenen Herangehensweisen von Nutzerinnen und Nutzern berücksichtigt. Sie können sich entweder über das neue Navigationsmenü, die Suchfunktion oder die Schnelleinstiege bewegen. Im oberen Teil wird mit einem großflächigen Panoramabild ein visueller Akzent gesetzt. Das Motiv zeigt Landschaften in Oberhavel und soll saisonal angepasst werden. Der darüber liegende Bereich „Aktuelles“ informiert über jeweils besonders relevante Themen.

Schnell zu finden sind auch die Links zu den kulturellen Einrichtungen des Landkreises: Die Kreismusikschule, die Volkshochschule und das Kreismuseum werden im unteren Bereich der Startseite dargestellt. Mit nur einem Klick ist man auf der jeweiligen Seite. Die Optik nimmt dabei die Gestaltung der Webseiten der Einrichtungen auf.

Auch auf den jeweiligen Themenseiten finden Besucherinnen und Besucher klare und übersichtliche Strukturen vor. Anschaulich dargestellte Themenboxen erleichtern das Zurechtfinden auf der Seite. Kontakte und wichtige zusätzliche Informationen wie Formulare und weiterführende Links sind einheitlich am Rand (in der Desktop-Ansicht) beziehungsweise unterhalb des Textes (in der mobilen Ansicht) positioniert.

Die neue Internetpräsenz ist im so genannten Responsive Webdesign erstellt worden: Egal, welches Ausgabegerät verwendet wird – ob Smartphone, Tablet, Laptop oder Computerbildschirm – die Seiten passen sich immer aktuell an die Oberfläche an.

Die neue Seite erfüllt nun auch verstärkt die Anforderungen an die Barrierefreiheit: Durch den Einsatz des neu installierten ReadSpeakers – eines in die Webseite integrierten Tools zum Vorlesen von Texten und Dokumenten – sind die Informationen für blinde und sehbehinderte Menschen zugänglich gemacht. Zwischenüberschriften mit Schlüsselwörtern sowie Aufzählungen erleichtern die Orientierung. Auf Abkürzungen wird verzichtet. Zahlreiche Bilder lockern die Texte optisch auf. Das Design ist hell und freundlich, es zeichnet sich durch schlichte Eleganz aus. Dadurch wirken die Seiten sehr übersichtlich – auch das gilt als Kriterium für Barrierefreiheit.

Programmiert wurde die neue Webpräsenz von der Firma Advantic Systemhaus GmbH in Lübeck in enger Zusammenarbeit mit der Öffentlichkeitsarbeit der Kreisverwaltung. Das maßgeschneiderte Content-Management-System des Unternehmens Advantic ist vielfach erfolgreich in deutschen Städten und Landkreisen im Einsatz.